Aktuelles

Erster Workshop der AG Open Media Studies in Berlin (21. März 2019)

Am 21. März findet der erste Workshop der auf der letzten GfM-Konferenz gegründeten AG Open Media Studies bei Wikimedia in Berlin statt. DAs Thema lautet «Opening Research Data. Amplification and Reduction within Media Research Practices» und ich bin mit einem Input zu «Openness & Digitalität | Openness & Digitality» im Rahmen eines World Café dabei.

Weiterlesen …

Winter School «Doing Animation History» (25.–27. März 2019)

Vom 25.–27. März 2019 findet in Tübingen die Winter School «Doing Animation History: Exploring Challenges and New Visions in Writing Animation Histories» statt. Ich werde dort einen Workshop moderieren und beim anschließenden «Animation Research Colloquium» am 28. März mein Postdoc-Projekt zu Animation und politischer Kommunikation im Internet vorstellen.

Weiterlesen …

32. Film- und fernsehwissenschaftliches Kolloquium (7.–9. März 2019)

Vom 7.–9. März 2019 findet an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF das 32. Film- und fernsehwissenschaftliche Kolloquium (FFK) statt. Ich bin mit einem Vortrag zum Nexus von Open Educational Resources (OER), Gender, Diversity und Media Studies dabei.

Weiterlesen …

In Wirklichkeit Animation … 4. Tagung zur deutschsprachigen Animationsforschung (26.–28.11.2018)

Vom 26. bis 28. November findet an der FH St Pölten die 4. Tagung zur deutschsprachigen Animationsforschung statt. Die Konferenz mit dem Titel «In Wirklichkeit Animation …» ist eine Kooperation der AG Animation (GfM) mit der Dachveranstaltung International Conference on Creative\Media/Technologies (IConCMT).

Ich habe die zweieinhalb Tage zur Animationsforschung mit organisiert, moderiere am Montagabend eine Podiumsdiskussion (Museumsquartier Wien) und halte Dienstagnachmittag den ersten Vortrag zu meinem Postdoc-Projekt: «Political Anima[l]s. Animation und Politik im Internet».

Weiterlesen …

Ende und Anfang - schon wieder!

Am Donnerstag, 11. Oktober 2018 habe ich an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf erfolgreich meine Dissertation verteidigt!

Gleich danach konnte ich meinen Vertrag unterschreiben und bin jetzt seit Freitag, 12. Oktober 2018 als akademische Mitarbeiterin an der Professur für Dramaturgie und Ästhetik der audiovisuellen Medien beschäftigt.

Weiterlesen …